1.Holzäppelfest und 30 Jahre Kunstgestaltung Gottfried und Christine Böttger

Am Pfingstsonntag gab`s in Röthenbach gleich ein zweifaches Fest.

Christine und Gottfried Böttger feierten in ihrer urigen Kunstscheune ihr 30- jähriges Firmenjubiläum und luden gemeinsam mit der Grünen Liga Osterzgebirge zum 1.Holzäppelfest nach Röthenbach ein.


In der kunstvoll gestalteten Scheune glitzerten fast den ganzen Tag die an den Fenstern aufgehängten Kristalle und verbreiteten eine gute Stimmung. An den Wänden hingen neben Arbeiten des Osterzgebirgischen Kunstvereins auch die wunderschönen Holzäppel-zeichnungen von Dietrich Papsch. Auch dabei eine Zeichnung des Cunnersdorfer Wildapfels. Natürlich boten auch wir, die Holzäppelnatur GbR, unsere Produkte an. Holzäppeltee und -gelee schmeckten den Besuchern wie immer lecker.

 

 

Alle lauschten andächtig, als Dieter Papsch aus seiner Holzäppelgeschichte vorlas. Die „Großen“ fanden das genauso prächtig, wie die Kinder die Uraufführung des Kasperletheaters „Kasper`s Traum unterm Holzäppelbaum“ am späten Nachmittag. Nur, dass es da etwas lauter und emotionaler zur Sache ging.

 


Unter den „Holzäppelhammer“ wollte Dietrich Papsch, als fungierender Auktionator, dann soviele wie möglich von den kleinen und großen Dingen bringen, die eigens für eine Versteigerung hergestellt wurden. Kristina Walthers Filzarbeiten, Dieter Papsch`s Zeichnungen, die Arbeiten des Kunstvereins aus Dippoldiswalde, Böttchers Schmuckstücke aus Wildapfelholz (aus sog. Abfallholz von Pflegemaßnahmen) und die faszinierenden Holzbücher von Dr. Christian Schmerler, fanden nicht alle einen neuen Besitzer. Leider fehlten noch ein paar mehr Gäste, die zwar den ganzen Tag über zahlreich vor Ort waren, der Versteigerungsaktion eventuell einen Spaziergang in der Sonne vorzogen.

 

Trotzdem kam einiges unter den Hammer und die Anwesenden hatten Spaß. Ein Teil des Erlöses geht an die Grüne Liga Osterzgebirge zur Unterstützung der Naturschutzarbeit.

Die meisten der ausgestellten Produkte gehen auf die Reise zu einer geplanten Steinrücken- und Wildapfelaustellung ins Schloss Lauenstein.

Ob es ein 2.Holzäppelfest geben wird, können wir derzeit noch nicht sagen. Schön wäre es auf alle Fälle, denn Böttgers waren tolle Mitstreiter und Gastgeber.                                                 Vielen Dank.

Holzäppelkreisel bauen

www.kunstscheune-boettger.de


Joomla templates by a4joomla